Die Jugendabteilung


Bereits 1954 erkannte man die Notwendigkeit von Jugendarbeit und etablierte die Jugendabteilung. Im Laufe der Zeit hatte diese Sparte Höhen und Tiefen, inzwischen befinden wir uns jedoch in einer Hochphase.

 

In die Zuständigkeit der Jugendabteilung fallen Momentan alle Mitglieder zwischen 0 und 25, die mit eigener Satzung, eigenem Vorstand und eigener Jahreshauptversammlung autark am Vereinsleben teilnimmt und dieses auch aktiv mitgestaltet.

 

Die Schießsportanlage in Salzhausen ist Leistungszentrum im Landesverband Hamburg und somit wird die Jugend auch für die Teilnahme an Meisterschaften und anderen Wettbewerben trainiert. Allein in den letzten drei Jahren starteten die Jugendlichen in vier  Disziplinen  54-mal bei Kreismeisterschaften und 41-mal bei Landesmeisterschaften.

 

Zusätzlich stellen wir aktuell fünf Mitglieder des Landeskaders, von denen einige regelmäßig an den Deutschen Meisterschaften in München teilnehmen. Aber nicht nur im sportlichen Bereich sind Salzhäuser vertreten. Momentan stellen wir auch die Landesjugendleiterin, zwei Landestrainer und einen Landesjugendsprecher. Dazu sind wir noch in verschiedenen Gremien auf Kreisebene vertreten.

 

Landes- und Kreisebene hin oder her, in erster Linie sind wir jedoch Salzhäuser! Somit fördern wir ebenfalls das Dorfleben und die Dorfgemeinschaft. Wir unterstützen die „Großen“ bei der Ausrichtung des jährlichen Schützen- und Dorffestes, repräsentieren den Verein und unsere Abteilung bei dorfinternen Veranstaltungen und managen seit einigen Jahren auch eine eigene Party nach dem Motto: „Von der Jugend – Für die Jugend!“. Auch die Vereinswebsite wird von Mitgliedern der Jugendabteilung gestaltet.  Dazu kommen etliche interne Events wie zum Beispiel Spieleabende, Filme-Nächte, Kürbisschnitzen, Weihnachtsfeiern und Fahrradtouren.

Viel zu tun, viel zu planen – aber der Erfolg gibt uns Recht!