Die Anfänge - 1864 bis 1899


1864 gründete man in Salzhausen einen Schützenverein, die Schützencompagnie Salzhausen von 1864. Bereits am Gründungstag verzeichnete der Verein 19 Mitglieder und ein erster Vorstand wurde gewählt.

„Der Zweck der Schützenkompanie ist die Pflege des Schießsports, geselliges Vergnügen der Mitglieder und zugleich Abhaltung des jährlichen Schützenfestes mit Königsschuß zu Salzhausen.“

-Zitat aus der Gründungssatzung-

 

1870 musste das Schützenfest wegen des Krieges ausfallen. Trotzdem wurde der Verein schnell fester Bestandteil des dörflichen Lebens. Man richtete diverse Veranstaltungen aus, beispielsweise ab 1890 den bis heute bestehenden Silvesterball aus.